Approved by all the
Gods and Goddesses of Rock’n’Roll, Opera and Rights Management
//

Gele­sen, geneh­migt und unter­schrie­ben von allen Göt­tern und Göt­tin­nen des Rock’n’Roll, der Oper und der Rechte­verwertung. Was kann man Tref­fen­de­res sagen über ein Pro­gramm, das dafür geschaf­fen wur­de, die gesam­te inter­nationale Rech­te­ver­wer­tung revo­lu­tio­när zu ver­ein­fa­chen?

Es geht um die Wah­rung der ­Rech­te von Künst­lern. Eine edle Auf­ga­be. Doch die Mate­rie ist in Wahr­heit staub­trocken. Wer ist in wel­chem Jahr in wel­cher Band mit wel­chen Kol­le­gen wie oft auf­ge­tre­ten? Und wie oft wur­de der ein­zi­ge Hit die­ser Band von einem bestimm­ten Radio­sen­der gespielt?

Die inno­va­ti­ve Soft­ware von biconcepts.at, die alle die­se Daten in revo­lu­tio­när ein­fa­cher Form auf­be­rei­tet und für alle mög­li­chen Abrech­nun­gen (und EU-kon­form) bereit­stellt, heißt Apol­lon – benannt nach dem Gott der Künst­ler. Sein Wahr­zei­chen: die Lyra, eine Art Har­fe im Westen­ta­schen­for­mat.

Wir haben Apol­lon ins 21. Jahr­hun­dert geholt und ihm eine net­te klei­ne Web­site gege­ben. Inklu­si­ve Lyra-Logo auf dem Lap­top.

Preiskategorie
Business

€ 1.699

.….….….….….….…..
Projektbetreuung
Walter Kneitschel
.….….….….….….…..
Web-Development
Max Simon
.….….….….….….…..
Designer
Mario Simon-Hoor

 

Hier sind ein paar ähnliche ­Projekte, die Ihnen auch ­gefallen könnten
//