Erfahrung hat
Zukunft: Quod erat -demonstrandum

//

Bei der Wahl des Unter­neh­mens­be­ra­ters geht es vor allem um eine län­ger­fri­sti­ge Part­ner­schaft, kon­ti­nu­ier­li­che Arbeit und Ver­trau­en. Das gilt beson­ders für eine sen­si­ble Bran­che wie die Fleisch­wirt­schaft, die unter stän­di­ger Beob­ach­tung durch Medi­en, Poli­tik und Öffent­lich­keit steht.

Ulrich Schmidt ist seit über 30 Jah­ren in der Fleisch­wirt­schaft, Nah­rungs­mit­tel­pro­duk­ti­on und im Imbissküchen­bereich als Unter­neh­mens­be­ra­ter tätig.

Weil Herr Schmidt mit der Zeit gehen woll­te, beauf­trag­te er uns, sei­ne Home­page aus dem vori­gen Jahr­hun­dert durch eine zeit­ge­mä­ße Ver­si­on zu ­erset­zen. Wir haben das so gelöst, dass wir alle Inhal­te auf einer Sin­gle-Page zusam­men­ge­fasst haben.

Ein gro­ßes, emo­tio­nal anspre­chen­des Intro­bild. Ein Über­blick über die vier wich­tig­sten Geschäfts­be­rei­che – in Bil­dern. Gefolgt von einer Über­sicht über das gesam­te Port­fo­lio – in Wor­ten. Ein Por­trait von Ulrich Schmidt. Ein Par­al­lax-Effekt als Schluss­bild. Mehr braucht es nicht. Jetzt hat Herr Schmidt end­lich wie­der eine Web­site, die er ger­ne her­zeigt. Weil sie her­zeig­bar ist. 

Preiskategorie
Basic

€ 999

.….….….….….….…..
Bezahlte-Extras
Bildbearbeitung
Texte & Storytelling
Zahlreiche Stockfotos
.….….….….….….…..
Projektbetreuung
Walter Kneitschel
.….….….….….….…..
Web-Development
Max Simon
.….….….….….….…..
Designer
Mario Simon-Hoor

 

Hier sind ein paar ähnliche ­Projekte, die Ihnen auch ­gefallen könnten
//